Titel Seiteninhalt
| >>> DIE AUKTIONSPROFIS - HOME | | KARRIERE | SOFORT KONTAKT CONTACT | MITGLIEDSCHAFTEN | LINKS | NUTZUNGSBEDINGUNGEN | DATENSCHUTZERKLÄRUNGEN | SITEMAP

Versteigerung Unternehmensanteile wg. § 1922 BGB

Wenn nicht testamentarisch anders geregelt gehört jedem Miterben der gesamte Nachlass. Kinder und Ehepartner haben gesetzlichen Anspruch auf einen Pflichtteil.  Zum Erbe zählen auch Beteiligungen an Unternehmen wie z.B. GmbH Anteile oder Aktien. Jeder Erbe hat die gleichen Rechte und Pflichten und kann mitverwalten und bestimmen. Kein Erbe genießt  z.B. aufgrund besonderer Sympathien durch Erblasser bzw. Erblasserin  oder wegen besonderer Befähigungen Vorrechte. Jeder Erbe darf die sofortige Aufteilung des Nachlasses verlangen. Einigen sich hierbei die Erben nicht muss das Erbe im Wege der öffentlichen Versteigerung verkauft werden.  Als allgemein öffentlich bestellter, vereidigter Versteigerer sind wir berechtigt die Versteigerung von Unternehmensanteilen durchzuführen und verfügen über die notwendige Erfahrung.
Wir gehen proaktiv in den Markt, identifizieren geeignete Interessenten und generieren dann über diverse Vertriebskanäle Investoren. Über diesen Angebotsweg sprechen wir zusätzliche Marktsegmente an welche ansonsten nicht erreicht werden.

  Öffentliche Versteigerungen wegen : Insolvenzverwertung | Speditionspfand | Lagerpfand | Kommissionspfand | Vermieterpfand | § § 885 a ZPO, 825 ZPO | Annahmeverzug | sicherungsübereigneter Sachen u. Rechte | Kaduzierung | Pfandrecht an Rechten wie Aktien u. Unternehmensanteilen | Pfand wg. Erfüllungsvollzug | Werksvertragsunternehmerpfand | aus beidseitigen Handelsgeschäften | Immobilien aus Insolvenz | Pfändern| Pfandrechte am Anteil eines Miteigentümers

Bewertungen von Insolvenzgütern, Anlagevermögen und Gerichts- und Pfandverwertungsgutachten
Vorträge und Seminare zur Pfandrechtsverwertung in der Praxis

Diese Website wurde von DIE AUKTIONSPROFIS Ostermayer & Dr. Gold GbR ausschließlich zu Informationszwecken erstellt. Etwaige darin enthaltene Aussagen zu rechtlichen und steuerlichen Sachverhalten sind weder als Rechts- noch als Steuerberatung anzusehen. Obwohl diese Website mit Sorgfalt erstellt wurde ist nicht auszuschließen, dass sie unvollständig ist oder Fehler enthält. Darüber hinaus weist Ostermayer & Dr. Gold GbR darauf hin, dass das Urheberrecht über sämtliche Inhalte bei ihnen liegt.